HomeTravelFashionBeauty

Wednesday, 25 April 2018

Florence Day 2 - Central Market & Outfits


We started our second day in Florence as always late and therefore super hungry, so we first went to the great market hall, which was near our hotel. The market has two areas, the groundfloor with "normal" market stands, which sell everything Italy has to offer, if you want to cook at home or want to buy sweets, snacks or souveniers. The upper floor is a food court with various different food stalls. I was so astonished by the variety and we almost couldn't decide. You can choose between typical italian food such as pizza and pasta, burgers and steaks or fish dishes. And when you have seen the fresh food, which is sold on the first floor, you can imagine that the dishes contain these good ingredients. I expected the prices to be lower, but you have this special, bubbly athmosphere with a wide choice of meals and can also watch the preparation of your food.

Unser zweiter Tag startete wieder sehr sonnig und warm und da wir wieder spät und hungrig das Hotel verließen, machten wir uns erstmal auf den Weg zur Markthalle. Diese besteht aus zwei Etagen. In der ersten befinden sich Marktstände mit allerlei natürlichen Produkten, wie Obst und Gemüse, aber auch Gebäck und Snacks oder Souveniers. Das zweite Geschoss ist eine Art Foodcourt mit vielen unterschiedlichen, internationalen Imbiss und Restaurantständen. Dort gibt es wirklich alles, was das Gourmetherz begehrt, von italienischen Nudelgerichten, über Burger und Steaks bis hin zu Desserts. Die Preise sind auf günstigem bis mittlerem Restaurantniveau und für Self-service ein wenig hoch, aber dafür hat man auch die spezielle quirlige Atmosphäre mit großer Auswahl und kann bei der Zubereitung der Speisen zuschauen.