HomeTravelFashionBeauty

Thursday, 30 November 2017

Warsaw - National Museum


The National Museum in Warsaw is not only the largest in town, but also one of the largest in whole Poland and has nearly 830,000 exhibits on display, starting with ancient pieces, over to medieval sacred art, Gallery of Old Masters with paintings from national and other european artists such as Rembrandt, Botticelli or Renoir and even applied and modern art. So with its different types of art from almost every period of time, it is really diverse. To tell the thruth, I didn't know much about polish art and now I wonder why, because the exibits are as exceptional as the ones from the famous italian or flemish artists. I even found some favorites there like Aleksander Gierymskis "In the bower" or "Strange Garden" by Józef Mehoffer.

Das Nationalmuseum ist Warschau ist nicht nur das größte der Stadt, sondern auch eines der größsten des Landes und verfügt über Ausstellungsstücke unterschiedlicher Epochen, angefangen bei einer  Antikausstellung (die leider während unseres Besuches geschlossen war), über Kirchenkunst aus dem Mittelalter, eine Gemäldesammlung nationaler und ausländischer Künstler, sowie polnische Moderne und Angewandte Kunst. Das Museum ist somit sehr abwechslungsreich gestaltet und für jeden Gechmack ist etwas dabei.
Um die Wahrheit zusagen, wusste ich nicht viel über polnische Kunst, was schon wirklich eine Schande ist, denn die Kunstwerke stehen denen bekannter italienischer oder flämischer Künstler in nichts nach und ich wundere mich, warum manche polnischen Künstler nicht über ihre Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Ich habe dort einige Gemälde entdeckt, die jetzt zu meinen liebsten gehören, wie z.B. "In der Gartenlaube" von Aleksander Gierymski oder "Strange Garden" von Józef Mehoffer.