HomeTravelFashionBeauty

Tuesday, 23 February 2016

Milan Day 3 - Window Shopping

Ciao!
Because we walked around a little too long, it was once again too late to visit the Duomo. Fortunatelly the next day we had some remaining hours to try again, before it was time for us to travel to Rome.
If you think about Milan, you mainly think of fashion. So we walked to the fashion district and the so called "Golden Triangle", which consists of  three streets, Via Montenapoleone, Via Sant'Andrea and Via della Spiga. Of course we didn't go there for shopping, we just love to look at the creatively designed windows of the luxury brands. It has always been my dream ( and still is) to work as a Visual Merchandiser, so I find shop windows even more interesting. So if you offer an apprenticeship, please contact me.;)

Da wir zuvor zu lange herumgeschlendert sind, war es schon wieder zu spät um den Mailänder Dom zu besichtigen. Egal, einen halben Tag hatten wir am nächsten Tag noch Zeit, bevor es weiter nach Rom gehen sollte. Mailand ist ja vorallem als Modestadt bekannt, also sind wir weiter in Richtung Luxusshoppingmeile und dem sogenannten Goldenen Dreieck, welches sich über die Via Montenapoleone, die Via Sant'Andrea und die Via della Spiga erstreckt . Natürlich nicht zum Shoppen, sondern um uns die extrem kreativ gestalteten Schaufenster der Luxusmarken anzuschauen. Eigentlich war es (und ist es immernoch) ein Traum von mir als Visual Merchandiser zu arbeiten, weshalb ich mich umso mehr für Schaufenster begeistern kann.Wer mich ausbilden möchte, kann sich gerne bei mir melden.:)