HomeTravelFashionBeauty

Wednesday, 10 June 2015

Prague - Up to the Hradčany - St. Vitus

Well,all right! So we left the hotel as early as always, like at 3 in the afternoon. In Prague I definitely wanted to visit the Prague Castle. So when we arrived, we had one hour left. Fortunatelly the entrance ticket was valid for two days, so we planned to return the next day. But in one hour we thought we could check off some parts of the complex. So we started with the cathedral St. Vitus with its awesome, colourful windows. I always feel a little inappropriate, when taking photos in churches, but I always turn off the flash, so that I don't bother any people.
Check out my previous Prague-posts here:Day1-Part1, Day1-Part2, Day2-Part1

Nun denn.. An meinem wirklichen Geburtstag waren wir mal wieder ziemlich unentschlossen und sind mal wieder erst mittags los.  In Prag hatte ich als Hauptanlaufsziel die Prager Burg ausgemacht. Bis wir den Weg dorthin gefunden hatten, mit der eigentlich ziemlich simplen Ubahn, war es schon fast 16 Uhr und wir hatten nurnoch eine Stunde Zeit. Schja,mussten wir halt nochmal wiederkommen und zum Glück war die Eintrittskarte auch 2 Tage gültig. Als erstes sind wir dann in den Veitsdom mit den wundervollen, bunten Kirchenfenstern. Beim Fotografieren in Kirchen komme ich mir immer ein wenig unangemessen vor, deshalb fotografiere ich auch nur ohne Blitz um keinen zu nerven.
Schaut euch auch meine vorherigen Prag-posts an: Tag 1- Teil 1,Tag1-Teil2, Tag2-Teil1