HomeTravelFashionBeauty

Tuesday, 30 December 2014

Review - Essence - Mountain Calling Limited Edition




Hi. Today I wanted to review the current Essence Limited Edition Mountain Calling.
First of all, big thankyou to Cosnova, for sending me the test products.
When I saw the pictures of the products in the press release, I alraedy loved the design.
I once again have to say, Essence did a great job.
But is the quality of the products great too? Keep on reading!
//Hi. Heute möchte ich die aktuelle Limited Edition Mountain Calling von Essence vorstellen. Zuallererst ein großes Dankeschön an Cosnova für das Bereitstellen der Produkte.
Beim ersten Anblick, war ich schon begeistert. Essence hat wieder einmal einen perfekten Job abgeliefert, wenn's um das Design geht.
Vor allem die Palette, welche für mich natürlich das Herzstück der Kollektion ist, besitzt noch einen zusätzlichen Überraschungseffekt.
Not only is the graphic design of the outer packaging beautiful. When you open the palette, there is some kind of "3D"-layout with a little ski lodge. It instantly reminded me of the pop-up books from my childhood.When I saw the press release, I was looking forward buying the palette, because of the colours.
//Nicht nur das Design der Außenverpackung ist wunderschön. Im Inneren ist sie nämlich gestaltet wie die "Aufklappbücher" aus meiner Kindheit, mit einer Skihütte im "3D"-Effekt. Die Farben sprachen mich schon bei der Pressemitteilung an und diese hätte ich mir dann auch gekauft.
The shadows have an average pigmentation, but can be used for a weekday eye-makeup. Sadly they are quiet dusty and cause a big fallout. Fortunately I did my eyemakeup first yesterday, so I could clean my undereyearea before aplying foundation.
//Auf den Swatches kann dann auch erkennen, dass die beiden Helleren und der Braunton stark schimmern, die Blautöne und das Grün  eher ein Satin-finish haben. Sie besitzen eine mittlere Deckkraft, sind für ein Alltagsmake up aber in Ordnung. Leider krümeld die Lidschatten stark und ich hätte mir gestern schon fast mein komplettes Make up ruiniert.:)
I also received the cream to powder blush. Normally I prefer powder products for my oily skin, but to test it out, I made an exception. The blush gives you just a light tint on the cheeks, so you can't overblush and look like a clown. It looks very naturally. I used it over my foundation and then used powder to set everything.
//Im Testpaket enthalten war auch der Cream-to-Powder-Blush. Am liebsten benutze ich Puderprodukte, aber zum Testen habe ich mal eine Ausnahme gemacht. Da das Blush nur eine leichte Verfärbung bewirkt, habe ich es über meine Foundation aufgetragen und dann abgepudert. So erreicht man einen ganz leichten Effekt und man kann nicht overblushen, so dass man aussieht wie ein Clown.
I loved the idea of the 2in1 kajal. I only use kajal in my waterline, but this one is too hard. You could use heat to make it more creamy, but I don't think it's worth the effort with so many good eyeliner pencils on the market. Down you see swatches of the pencil and the blush.
//Die Idee des 2in1 Kajals finde ich sehr gut, leider hat mich die Qualität nicht überzeugt, da er viel zu hart ist, um ihn in der Wasserlinie zu tragen. Unten sieht man einmal die swatches des Kajals, sowie des Blushes.
Then again the nailpolishes did impress me with their thick consistency and opacity. On the nail wheel I used two layers and they amost looked as if they have a light leather finish.
//Die Nagellacke konnten wiederrum sehr überzeugen, denn sie decken in zwei Schichten komplett. Auf dem Nagelrad sah es fast so aus, als hätten sie ein leichtes Lederfinish.
 And two more products I really liked. The lip balms. Not only do they smell and taste good (a little coconutty, which is my favorite scent anyway), but they give the lips a glossy finish and have a caring effect.
The red one has a higher pigmenation than I thought and gives the lips a great rosy look. The white one looks also slightly white on the lips, like the winter lipproducts you use while skiing.
//Noch zwei Topprodukte sind die beiden Lip balms. Sie schmecken und riechen nicht nur leicht kokosnussig (der Geruch ist ja eh mein Liebster), sondern verleihen noch ein pflegendes Gefühl auf den Lippen und hinterlassen eine leichte Färbung und ein glossiges Finish. Der Rote ist stärker pigmentiert als ich dachte und färbt die Lippen schön rosig.(ehm ja, wie auch sonst:) Bei dem Weissen dachte ich, er wäre durchsichtig, aber er färbt die Lippen ebenso und lässt ihn aussehen, wie eine Skilippenpflege, wobei ich den weisslichen Effekt eigentlich ganz schön finde.
I didn't test the hand balm, but because the tube looked so beautiful, it made a good christmas present.:)
//Den Handbalm habe ich nicht getestet,da ich keine Handcreme benötige, aber durch das schöne Design, diente er gut aus Weihnachtsgeschenk für meinen Pa.

Conclusion: All in all a decent limited edition, which mainly scores with it's beautiful design.
Sadly the eyeshadow palette failed to impress,but unexpectedly the nailpolishes and the lip balms did.
Fazit: Alles in allem eine ordentliche LE, die auch stark durch ihre Aufmachung punktet.
Ich habe mehr von der Lidschattenpalette erwartet, die leider durch ihre bröseligen Lidschatten schlecht abschneidet. Dafür konnten aber die gut deckenden Nagelacke, sowie die lip balms überzeugen.