HomeTravelFashionBeauty

Monday, 3 July 2017

Favorites - Beauty Top 5 in June


Even though I created a german beautyblog, because I found it too tiring to write all my reviews in two languages and because of that, I often delayed or even dismissed blogposts, I wanted to write about beauty related stuff over here again. I want to share more of the things I'm loving, like I did back then. Not only travel posts, but also more fashion and beauty again. So today I'll show you my top 5 products from June and I imagine myself, doing these kind of posts now every other month.


Auch wenn ich einen 2. rein deutschsprachigen Beautyblog gestartet habe, möchte ich doch auch wieder mehr Beautythemen hier in den Blog integrieren und mehr Dinge teilen die ich im liebe, wie ich es früher gemacht habe z.B. fashion hauls oder Beautyfavoriten. Heute soll es deshalb um meine Top 5 Produkte aus dem Juni gehen und ich kann mir vorstellen, dies wieder jeden oder wahrscheinlicher, jeden 2.Monat zu machen.

Alcina Hyaluron 2.0 Face Gel and Face Cream



It is no secret, that one of my favorite ingredients in skincare is Hyaluronic Acid. Because I have some small lines on my forehead and reasonably pronounced lines around my mouth, I started using Hyaluronic Acid products to plump up that wrinkles. And with these products in combination I really saw a positive impact on my skin. The gel is a bit sticky, but sinks into the skin immediatelly. The face cream is also very light und feels cooling. After application my skin feels more smooth and nourished and it even works for my oily skin. Even my sunken undereye area seems to be less prominent.

Es ist kein Geheimnis, dass ich Produkte mit Hyaluronsäure liebe und da ich langsam kleine Fältchen entdecke, hat mich das Versprechen, dass diese durch den Wirkstoff aufgepolstert werden, umso mehr angezogen. Von diesen beiden Produkten aus der neuen Hyaluron 2.0 Reihe von Alcina bin ich auch sehr begeistert und ich benutze sie jetzt seit einigen Wochen ständig. Das Gel ist, wie eigentlich jedes Hyalurongel, am Anfang ein wenig klebrig. Ich finde aber gut, dass es direkt vollständig einzieht und keine Rückstände auf der Haut hinterlässt. Die Creme fühlt sich auch eher leicht und kühlend auf der Haut an. Nach dem Auftrag ist meine Haut glatter und super mit Feuchtigkeit versorgt. Sogar trotz meiner öligen Haut, fühlt sie sich nicht überladen an. Was mir außerdem aufgefallen ist, ist, dass meine eingefallene Augenpartie weniger ausgeprägt ist.



Nip and Fab Glycolic Fix Daily Cleansing Pads



A while ago I found a skincare set by Nip & Fab at Tk Maxx,which contained Glyacolic Acid Peeling Pads and a face wash. When my face feels dull and uneven, I use the pads before going to bed and as the first step in my skincare routine. It feels as if the following products can sink into the skin nicer and the next morning it feels clearer and more even.

Vor einiger Zeit habe ich bei Tkmaxx ein Set mit Gesichtswaschgel und Peelingpads gefunden und von Glycolsäure hatte ich vorher schon einiges Gutes gehört. Wenn meine Haut sich fahl und unebenmäßig anfühlt, benutze ich die Pads vorm Schlafengehen und als ersten Schritt in meiner Hautpflege. Mir kommt es so vor, als könnten die Produkte dann umso besser in die Haut einziehen und meine Haut ist am Morgen dann geschmeidiger und reiner.

Avon "Viva La Vita" Perfume



Some month ago I received a parfum from the brand Avon, which convinced me at the first smell. For me the brand Avon felt a bit outdated, but recently they worked on their image and even brought out a new make up line. The packaging and design of the perfume already looks quiet high-end and also smells very luxurious. It is fairly sweet, which I like. On the brands website it is described as a fruity and floral scent with apple, grapefruit and magnolia notes and a vanilla basic note.
I primarily smell flowers and a sweet note, which reminds me of honey.
Of course the scent doesn't last on the skin the whole day, but I perceive it even after 2 to 3 hours.

Anfang des Jahres habe ich von Avon ein Parfum zugeschickt bekommen, welches mich auf den ersten Riecher überzeugt hat. Die Marke Avon hatte ja lange Zeit einen verstaubten und altmodischen Ruf. In letzter Zeit wurde das Image aber überarbeitet und sogar eine neue Makeuplinie wurde herausgebracht. Das Parfum sieht von seiner Verpackung schon sehr hochwertig aus und der Duft ist ebenfalls sehr luxuriös. Er ist außerdem ziemlich süß, was ich liebe. Auf der Avon website wird er als fruchtig-blumig beschrieben,mit Apfel-, Grapefruit- und Magnoliennoten und einer vanilligen Basisnote.
Ich rieche hauptsächlich Blumen und eine vanillige Note, die mich aber eher an Honig erinnert. Der Duft hält natürlich nicht den ganzen Tag, aber enige Stunden kann ich ihn schon wahrnehmen.

Essence Liquid Eyebrow Lifter or in general liquid highlighters



I really thought a long time about which product I should mention as my fifth favorite product, because there were a lot I used and loved. But then it would have been a Top 10 and not a Top 5.
So I decided to mention one product from a limited edition, I also wrote about on my german beautyblog, which is a liquid highlighter from the "blossom dreams" limited edition by Essence. But this liquid highlighter, that reminds me of Highbeam by Benefit,with its silvery, slightly pinky colour, stands for liquid highlighters in general and a new technique I often used. Because normally you don't see the liquid highlighter anymore on the skin after applying powder. But now I powdered, sprayed my face with setting spray, then applied the liquid highlighter on the still damp skin and blended it with an also damp beauty blender. So you have a really natural looking finish, but if you want to go the extra mile, like I always do, then of course you can also apply powder highlighter on top. So how often did I now mention the word "highlighter"?!:)

Bei dem letzten Produkt musste ich wirklich lange überlegen, denn es gibt da so einige Dinge, zu denen ich in letzter Zeit öfters gegriffen habe. Aber dann würde aus den Top 5 schnell eine Top 10 werden. Also habe ich mich für den Flüssighighlighter aus einer vergangenen Limited Edition von Essence entschieden. Über die ganze Limited Edition habe ich auch auf meinem Beautyblog berichtet. Dieser flüssige highlighter erinnert mich total an Highbeam von Benefit, mit seinem silbrigen, leicht rosanen Glanz. Er steht aber auch allgemein für Flüssighighlighter und eine neue Technik, die ich jetzt öfters angewendet habe. Normalerweise sieht man Flüssighighlighter nach dem Abpudern kaum noch, aber ich habe es jetzt so gemacht, dass ich mein Gesicht abgepudert, mit Settingspray eingesprüht und den Highlighter dann auf das noch feuchte Gesicht aufgetragen und mit einem ebenfalls feuchten Beautyblender eingearbeitet habe. So sieht das Highlight super natürlich aus oder man kann noch einen Schritt weitergehen und darüber dann noch Puderhighlighter geben. Puh,wie oft habe ich das Wort "highlight" jetzt in demText verwendet?! :)