HomeTravelFashionBeauty

Tuesday, 26 July 2016

Verona Part 2 - Castelvecchio


During our last stay in Verona, we always walked by that fortress, so this time we really wanted to see what's inside. You don't see much of the original interior design, but I assume, that it never had fresco paintings or much decoration, because it was mainly used for military purposes. Now it houses a museum with paintings, sculptures and weapons, but the hightlight is the view you have on the river Adige and the veronese bridges.

Bei unserem damaligen Aufenthalt in Verona sind wir immer nur dran vorbei gelaufen, jetzt wollten wir uns die Burg einmal von innen anschauen. Die Burg an sich hat von der originalen Austattung der Innenräume nicht allzu viel zu bieten, wobei ich annehme, dass sie wahrscheinlich auch schon damals nicht über reich verzierte Wände oder Dekorationen verfügte, da sie wohl hauptsächlich als Festung und Kaserne genutzt wurde. Jedoch befindet sich ein kleines Museum mit Gemälden, Statuen und Waffen dort. Das eigentliche Hightlight ist aber der Ausblick, den man auf den Fluss Adige und die veroneser Brücken hat.