HomeTravelFashionBeauty

Tuesday, 15 March 2016

Milan Day 4 - Museo del Duomo


Buona Sera! 
Who doens't have enough after visiting the Milan Cathedral, can also take a look at the museum, which is situated in another building next to the cathedral. To be honest, the inside of the cathedral didn't impress me much. Or maybe I expressed it in a wrong way, because it is stunning, but you expect something different, when you look at the richly decorated facade. Of course, every church has its own flair and a cathedral is impressive just because of its dimension. And if you have ever visited St.Peters, you have visited the optimum, in my opinion. But of course there are even tiny churches, which are beautiful, because of there architechture or many decorations.Certainly there is some splendour inside the cathedral, which you can see here in my previous blog post, but if you want to see more and want to learn about the construction process, I highly recommend visiting the museum too.

Wer nach dem Besuch des Doms noch nicht genug hat, kann sich noch in das Museum begeben, das sich in einem anderen Gebäude rechts neben dem Dom befindet. Ich muss sagen, das Innere des Doms hat mich jetzt nicht ausserordentlich vom Hocker gerissen. Natürlich hat jede Kirche ihr eigenes Flair und eine Kathedrale ist schon allein wegen ihrer Größe beeindruckend. Und wer einmal im Peterdom war, hat das Ultimative bereits gesehen. Anderherum sind kleine Kirchen natürlich oft auch durch ihrer Vielfältigkeit an Verzierungen und Dekorationen oder durch ihre besondere Architektur wunderschön, auch wenn sie nicht nur durch ihre Größe beeindrucken. Bei dem Mailänder Dom fasziniert einen die Aussenansicht ja so sehr, dass man im Inneren genauso viel Prunk erwartet. Dennoch kann man ein wenig Prunk im Museum begutachten, sowie einiges über den Bau der Kirche und die Kunst erfahren.