HomeTravelFashionBeauty

Wednesday, 6 January 2016

Christmas Outfit - Winter Fairy


Happy New Year! I'm back again, after too much food and parties.(Ok, not really many parties, just the NYE one,but now I have a cold) No time to update the blog. Shame on me! And somehow we didn't even manage to exchange our gifts.:) So we pushed it back to the 6th of January, which means today. Maybe.;) So bevor I continue with my travelpics from Milan and Rome, I show you our christmas and NYE celebrations, starting with my outfit. Yes, only one outfit for christmas, because why should you dress up, when you are just at home eating and watching tv all the time? So now it is our tradition to go to a chinese restaurant on the first or second day of christmas and there I wanted to take the opportunity to take some outfit pics. With this weather at the moment, it is barely possible for me to take outfitpics outside. I had this dress in my closet for a while now and never wore it, even though I brought it with me on holiday twice I think. I found it at Tk Maxx, I think, almost 2 years ago and only noticed now, at the restaurant, that you can turn the sequins and make a white dress into a silver one.:) And because it's like a Tshirtdress, I could easily hide my foodbaby.:)

Frohes Neues! Da bin ich wieder! Zu viel Gemampfe und Gefeiere, dass ich garnicht zum Bloggen kam. Shame on me! Bevor es wieder mit Reisefotos weitergeht, muss ich doch noch mein Weihnachtsoutfit präsentieren. Ja, nur ein einziges Outfit, denn wozu soll man sich fürs Zuhause-Essen und Gammeln schick machen? Bei uns ist es ja mittlerweile Tradition, dass wir am 1. oder 2. Weihnachtstag Buffet essen gehn. Da habe ich doch schnell die Chance genutzt meinen Look abfotografieren zulassen. Komischerweise habe ich beim ganzen Geschenkekaufmarathon kein neues Weihnachtskleid gefunden, aber da dieses Kleid, was ich vor gefühlt 1 einhalb Jahren mal im Tkmaxx gefunden hab, noch nie richtig angezogen habe, brauchte ich dann auch kein. Wirklich, ich habe dieses Kleid schon in mindestens 2 Urlaube mitgenommen, aber nie fand ich es aussergewöhnlich genug. Bis ich jetzt erst, also dort im Restaurant, festgestellt habe, das man die Pailletten wenden kann und sie dann silbern glänzen.:) Und praktisch ist auch, dass es mein Foodbaby einigermassen kaschiert.