HomeTravelFashionBeauty

Friday, 7 November 2014

The Italian Holidays - Villa Signorini

Ciao! One thing I also have to mention: The hotel Villa Signorini (or how they call themself: Relais) we stayed at.It's not easy to find and not in the best environment,but it's a hidden gem. When we arrived and we just saw the villa from outside, we didn't expect much, but as soon as we entered, we were impressed. Built in the early 18th century the mansion still maintained it's previous splendor with the beautiful garden, the stucco-ornamented windows and the old wall and ceiling paintings in the halls on the first floor. 
And for me, as an historyfan, the place has noble aura and atmosphere.
One could think, that
Ciao. Erwähnenswert auf unserer Reise ist auf jedenfall auch das Hotel. Versteckt in einer Seitenstrasse und nicht in der tollsten Umgebung, befindet sich das Relais Villa Signorini. Wenn man die in die Jahre gekommene Fassade des Gebäudes sieht (buchstäblich, da es sich ja auch um ein barockes Gebäude handelt), erwartet man nicht die Schönheit, die einen im Inneren erwartet. Durch den Eingang gelangt man in einen Innenhof,von wo aus man abgehend die Rezeption und die Bar, einige Suiten und den Garten erreicht. Im hinteren, rechten Teil des Gartens befindet sich noch ein weiteres eingeschossiges Gebäude, in dem sich weitere Zimmer befinden. Am Anfang waren wir schon alleine durch die Architektur des Hauses, die Stuckverzierungen und den schönen Garten fasziniert, bis wir in den ersten Stock gegangen sind und überrascht wurden, durch die mit noch ursprünlichen Wandmalereien verzierten Sääle.
Auf so einen Historienfan wie mich übt so eine Kulisse natürlich einen faszinierend Reiz aus.

The location can be rented for events and weddings. I also saw that they often organze photoshootings there.So if I ever marry, I will probably choose these premises.:) And the three days we stayed there, I thought  of taking some outfitfotos, but with all the sightseeing I unfortunatelly didn't have time for.:)
//Im Prospekt des Hotels habe ich gelesen, dass dort öfters Hochzeiten oder ander Events stattfinden und dort auch Fotoshootings organisiert werden. Eigentlich wollte ich die Location auch nutzen und dort ein paar Outfitfotos schiessen,aber mal wieder fehlte mir die Zeit dazu und wir haben nur an dem Tag, kurz bevor wir zu unserem Tagesausflug aufgebrochen sind, ein paar Fotos gemacht. Naja, falls ich jemals heiraten werden, ist diese location auf jedenfall in meiner engeren Auswahl.:)
 Excuse my rubber flip-flops, but we were on our way to our daily trip.