HomeTravelFashionBeauty

Monday, 29 September 2014

The Italian Holidays - Monochromatic Holography

Today I show you  my last outfit from the first part of our holidays. For our last evening in Puglia, we decided to spent the evening once again in Gallipoli. Even though the city isn't big, it has a lot to offer. The new town with its shopping boulevard and hipster meeting points, the harbour and the old town with many restaurants and bars. But first lets talk about my outfit. This evening I wanted to dress more casual and cool, as I normally tend to wear a lot of colours and dress the Barbie-way.;) But I really wanted to wear that black skirt, I ordered at H&M before the holidays. Because it's tighter around the hips, I wanted to wear a more loose top, but not look too sloppy. So I just knotet the shirt and added some edgy accessories, like the dinoclaw and the silver wing-choker. I also think the ear cuff has a huge impact on the whole look.
//Kommen wir heute einmal zu dem letzten Outfit des ersten Teils des Italienurlaubes. Wird ja auch mal langsam Zeit, denn mit den Sommeroutfits ist es ja jetzt leider schon wieder vorbei. Es sei denn, durch einen glücklichen Zufall und ein Spätsommerhoch, könnte ich noch einmal meine Sommersachen anziehne, bevor sie für die nächsten 6 Monate im Schrank verschwinden.;) Naja, also... Den letzten Abend in Apulien haben wir dann noch einmal in Gallipoli verbracht, denn die Stadt, auch wenn sie eigentlich ziemlich klein ist, hat einiges zu bieten. Den Einkaufsboulevard in der Neustadt, den Hafen und die Altstadt, mit vielen Restaurants und Bars. An dem Abend wollte ich mich wieder ein wenig cooler und lässiger kleiden. Ich glaube der Ear cuff, den ich auch schon 2 Abende davor probegetragen habe, hatte merkwürdigerweise großen Einfluss auf mich.
Da der Rock, den ich vor dem Urlaub noch bei H&M bestellt hatte, locker, aber an den Hüften etwas enger sass, wollte ich ein lockeres Top dazu tragen. Auch um den Look lässig zu halten. Damit meine Figur darin nicht unterging, habe ich einfach das Tshirt geknotet. Und damit dies dann auch nicht zu flodderig aussah, habe ich ein paar edgy Accessoires, wie die Dinokrallenkette und meinen silbernen Flügelhalsreif hinzugefügt. Ach, und den Ear cuff natürlich nicht vergessen!:)