HomeTravelFashionBeauty

Wednesday, 16 July 2014

Berlin - Part 3 - Wandering around town

Um unseren "Museumstag" mit einem Paukenschlag zu beenden, wollten wir uns noch die David Bowie Ausstellung reinziehen. Und so sind wir dann zur nächsten (gefühlte 2 Kilometer entfernten) Ubahnstation gewalked um zum Potsdamer Platz zu fahren. 
//To end our "museum-day" with a bang, we had planned to visit the David Bowie exibition. So we walked to the nearest tubestation (which was probably 2 km away) and drove to the Potsdamer Platz, because...
Die Ausstellung befindet sich im Martin-Gropius-Bau. Ich hatte nur gelesen, dass sie bis 20 Uhr geöffnet ist. Dass aber die Kasse schon eineinhalb Stunden vorher schliesst, hatte ich überlesen und als wir dann exakt 3 Minuten nach halb 7 dort Tickets kaufen wollten, sagte man uns, dass die Kasse schon zu sei. Wtf?
//...the exibition is at the Martin-Gropius-Bau. I remembered that it was open until 8pm, but I didn't read that the cash desk closes about an hour and a half earlier. So when we arrived exactly at 18:33, they didn't sell us tickets anymore.

Die Enttäuschung war dann auch riesig, denn diese Austellung war fest bei mir eingeplant. Also gönnten wir uns erstmal eine typische berliner Currywurst mit Aussicht auf noch erhaltene Teile der Mauer. Danach gings weiter zum nahegelegenen Checkpoint Charlie.
//The disappointment was huge, because I really wanted to visit that exibition and we were only 3 minutes late. So to calm down first of all we ate the capitals classic curried sausage with a view onto remains of the Berlin Wall. And then walked on to Checkpoint Charlie.

 To be continued...